Druckdatenübermittlung

Für die Bereitstellung von Daten für die Druckvorstufe, beachten Sie bitte folgendes:

Bitte senden Sie uns grundsätzlich offene Dateien. Bei PDF-Dateien sind oft Überfüllungen, Farben und Auflösung nicht richtig angelegt. Kopieren Sie alle zu einem Projekt gehörenden Dateien und Schriften in einen Ordner und komprimieren Sie diesen.

Corel Draw Dateien können von uns nur schwer bearbeitet werden. Für eine weiterführende Aufbereitung Ihrer mit Corel Draw erstellten Druckdaten durch uns, wäre es sehr hilfreich, wenn Sie diese als Adobe Illustrator oder als PDF speichern und übersenden.

Sie können uns Ihre Daten als E-Mail Anhang senden.

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adobe Photoshop
Die Auflösung der Tiffs sollte mindestens 300dpi haben. Mehrfarbige Bilder müssen CMYK spariert sein. Falls das Dokument in Ebenen aufgebaut ist, dann brauchen wir auch diese Datei. Bitmaps sollten mit 1200dpi angelegt sein.
 
Adobe Illustrator
Speichern Sie die Reinzeichnung als offene Datei (Endung: .ai). Kontrollieren Sie, ob alle Farben richtig definiert sind. Kopieren Sie alle zur einem Projekt gehörenden Dateien und Schriften in einen Ordner und komprimieren Sie diesen.
 
InDesign
Speichern Sie die Reinzeichnung als offene Datei (Endung: .ai). Kontrollieren Sie, ob alle Farben richtig definiert sind. Kopieren Sie alle zur einem Projekt gehörenden Dateien und Schriften in einen Ordner und komprimieren Sie diesen.
 
Quark Xpress
Speichern Sie die Reinzeichnung als offene Datei (Endung: .ai). Kontrollieren Sie, ob alle Farben richtig definiert sind. Kopieren Sie alle zur einem Projekt gehörenden Dateien und Schriften in einen Ordner und komprimieren Sie diesen.
 
Fotos
Farbseparation für Bilder (CMYK): Unbuntaufbau (GCR)
Maximaler Farbauftrag: 300 %
Towertzuwachs: 9%
 
Schriften
Schriften, wenn möglich, in einer Farbe anlegen.
Keine negativen Schriften im 4-farbigen Bereich unter 6pt.
 
Verläufe
Darauf achten, dass der hellste Punkt im Verlauf nicht unter 3% ist.
Dabei müssen alle Farben des Verlaufs berücksichtigt werden.
 
Volltonfarben
Volltonfarben müssen eindeutig definiert sein
 
Über- / Unterfüllung (Letterpress)
Für die Unter- bzw. Überfüllung nehmen Sie bitte einen Wert von 0,15 - 0,2mm.
Pantone 872 (Gold) auf überdrucken stellen.
 
EAN-Codes
Die Codes sollen den Größen SC1 - SC6 entsprechen.
Die Codes sollten einfarbig und in Laufrichtung ausgerichtet sein.
Reduktion: 0%
Die Codes brauchen links und rechts ein freies Feld (am besten in Weiß) von 3mm.
Die Codefarbe "Rot, Orange, Gelb, Silber, Rotbraun" ist nicht möglich.
4c ist nur Schwarz oder Cyan als Codefarbe möglich.
 
Bitte nehmen Sie im Zweifelsfall Kontakt zu uns auf!

          

News

Juni 2018

Erfolgreiche Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015.

Dezember 2015

Beschaffung einer UV-Farbenreinigungsanlage (ohne Lösungsmitteleinsatz), u. a. mit dem Ziel die Nachhaltigkeit für die Umwelt zu steigern.

November 2015

Installation einer weiteren 100 %-Kontrollmaschine von AVT, die Barcodes erkennt und prüft.

August 2015

Seit August 2015 kommen in unserem Betrieb ausschließlich migrationsarme Farben im UV-Druck zum Einsatz.

Juni 2015

Installation einer weiteren UV-Flexo Druckmaschine.

Kontakt

Gustav Freytag GmbH

Langeloher Weg 21
22946 Brunsbek

04107 - 90 82-0

04107 - 90 82 99

info@freytag-etiketten.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok